Abnehmen mit gesunder Ernährung – ein Überblick

Wer sich mit dem Thema Abnehmen beschäftigt, der wird bereits gemerkt haben, dass es manchmal nicht so leicht ist, ein paar überschüssige Kilos zu verlieren. Dennoch sei gesagt, dass grundsätzlich jeder Mensch abnehmen kann. Um langfristig und nachhaltig abzunehmen, sollte man auf ein paar Tipps achten. In diesem Artikel erhalten Sie ein paar Inspirationen.

Weniger Kalorien essen

Viele Menschen tendieren dazu zu große Portionen zu essen. Wer sein Gewicht reduzieren möchte, der sollte auf diese achten. Man muss nicht zwingend Kalorien zählen, dennoch kann es für einige Personen hilfreich sein, um herauszufinden, wie groß eine normale Portion ist. Dieser Tipp mit dem Kalorien zählen, sollte aber nur von diesen Personen angewendet werden, die kein Gefühl für eine normale Portion sowie kein Sättigungsgefühl mehr haben. Ansonsten reicht es aus, wenn man auf eine normale Größe achtet.

Es entscheidet aber nicht nur die Menge der Lebensmittel, die man isst, sondern auch welche man zu sich nimmt. Es ist natürlich ein Unterschied, ob Sie jetzt eine Schüssel Salat oder ein Kilo Kartoffeln essen. In diesem Zusammenhang können Sie sich ruhig einen Überblick machen, welche Lebensmittel wie viele Kalorien haben. Das heißt aber nicht, dass Sie diese immer zählen müssen oder nur mehr auf das achten sollten. Grundsätzlich gilt: Wenn ein Lebensmittel gesund ist, dann darf man es auch essen.

Intermittierendes Fasten kann auch beim Abnehmen helfen. Mehr dazu in diesem Artikel.

Langsam essen

Ein nächster wichtiger Punkt, der beim Abnehmen helfen kann, ist das langsame Essen. In der heutigen Zeit essen viele Personen viel zu schnell und genießen dabei das Essen gar nicht. Das ist nicht nur ungesund, sondern gibt dem Körper auch nicht das Gefühl, dass etwas gegessen wurde. Dadurch gibt der Körper kein Sättigungsgefühl und man isst weiter und weiter. Dadurch nimmt man automatisch zu viel zu sich. Stattdessen sollten Sie sich ausreichend Zeit beim Essen nehmen und ordentlich kauen.

Welche Lebensmittel können gegessen werden?

Hier gibt es verschiedene Meinungen. Während einige Personen die Low-Carb-Ernährung ausprobieren, gibt es andere Menschen, die sich lieber rein pflanzlich und mit vielen Kohlenhydraten ernähren. Theoretisch kann man mit verschiedenen Ernährungsweisen abnehmen. Wichtig ist, dass man hier auf möglichst gesunde, nährstoff- und vitaminreiche Lebensmittel zurückgreift. Mehr zu zahlreichen Abnehmtipps und Abnehmtricks lesen Sie hier.

Obst

Eines der wichtigsten Nahrungsmittel für eine Ernährungsumstellung ist natürlich Obst. Dadurch, dass es so viele verschiedene Obstsorten gibt, findet jeder ein paar Früchte, die ihm schmecken. Achten Sie darauf, dass Sie jeden Tag mehrere Früchte essen. Vor allem Beeren oder wasserhaltiges Obst (Wassermelone usw.) soll sehr gesund sein. Diese enthalten nämlich wenige Kalorien, relativ wenig Zucker und viel Wasser. Doch auch Äpfel, Birnen, Trauben, Nektarinen, Aprikosen usw. sind nährstoffreich.

Gemüse

Daneben sollten Sie täglich mehrere Portionen Gemüse essen. Am besten ist es, wenn Sie zu mittags und abends eine große Gemüsepfanne mit verschiedenen Gemüsesorten essen. Dadurch stellen Sie sicher, dass Sie mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Als Beilage eignen sich Reis, Kartoffeln und Vollkornprodukte.

Vollkorn statt Weißmehl

Ein weiterer wichtiger Tipp für Ihre gesunde Ernährungsumstellung ist das Einbauen von Vollkornprodukten.

Viele Menschen tun sich bei der Umstellung schwer – doch mit ein paar Tipps gelingt es auch Ihnen:

  • Stellen Sie langsam um und nicht von heute auf morgen
  • Suchen Sie Produkte, die Ihnen wirklich schmecken
  • Wenn Sie beispielsweise gerne weißen Reis essen, dann probieren Sie zuerst Vollkornnudeln usw.

Sie werden feststellen, dass innerhalb weniger Wochen die Umstellung auf Vollkornprodukte schaffbar ist. Oftmals benötigt es ein bisschen Zeit, gute und leckere Vollkornnudeln oder Reis zu finden. Nicht alle Produkte von diversen Herstellern schmecken gleich.

Viel Wasser trinken

Der Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser. Wer Abnehmen und seinen Kreislauf in Schwung bringen möchte, der sollte ausreichend trinken. Softdrinks, Kaffee, Alkohol usw. gehören nicht zu Getränken, die Ihren Körper mit Flüssigkeit versorgen.

Fazit!

Mit der richtigen Einstellung und ein paar Umstellungen kann jeder abnehmen. Natürlich spielt neben der ausgewogenen Ernährung auch Bewegung eine bedeutsame Rolle. Das könnte Sie auch interessieren: http://brk-winkelhaid.de/wie-man-sich-mit-einem-budget-gesund-ernahrt/.